Landrat folgt Jungfreisinnigen und sagt JA zu E-Collecting

2022-09-04T23:28:37+02:0019. Mai 2022|

Die Idee der Jungfreisinnigen BL zur Einführung eines einfachen und sicheren E-Collecting-Systems im Kanton Baselland wurde heute einstimmig an den Regierungsrat überwiesen. Der Kanton Baselland soll als erster Kanton schweizweit digitales Unterschriftensammeln für Volksinitiativen und Referenden ermöglichen. Die FDP-Fraktion steht hinter dem Anliegen der Jungfreisinnigen und hat daher auf deren Initiative hin im Landrat [...]

Roter Teppich für s «Stedtli»

2022-05-03T18:33:01+02:003. Mai 2022|

Die Jungfreisinnigen Baselland kleiden die Liestaler Rathausstrasse mit einem 100 Meter langen roten Teppich aus, um ein Zeichen gegen das neue Filmgesetz zu setzen, das laut den Jungfreisinnigen der Schweizer Filmlobby den roten Teppich ausrollt. Die Jungfreisinnigen haben das Ziel, dass der Kanton Baselland das konsumentinnen- und konsumentenfeindliche Gesetz ablehnt. Abstimmungskampagne erfolgreich gestartet Die [...]

Das Referendum zur Lex Netflix ist eingereicht

2022-01-20T23:23:28+01:0020. Januar 2022|

Heute Nachmittag haben die Jungfreisinningen bei der Bundeskanzlei in Bern das Referendum gegen das neue Filmgesetz (Lex Netflix) mit insgesamt 70’000 Unterschriften eingereicht. Für die Jungfreisinningen Baselland vor Ort waren die Vorstandsmitglieder Carole Inäbnit aus Binningen und Luca Vogler aus Itingen. Nach dem grossen Anklang, den das Referendum bei der Baselbieter Bevölkerung fand, haben [...]

Gratis ÖV funktioniert nicht, liebe JUSO

2022-01-20T23:24:05+01:0016. August 2021|

Gratis U-Abos sind eine Fehlinvestition Die heute von der JUSO BL eingereichte Initiative «ÖV für alle» fordert das U-Abo, das bereits heute subventioniert wird, kostenlos an die gesamte Baselbieter Bevölkerung abzugeben. Somit würde der Steuerzahler allen U-Abo-Inhabern – auch allen, die den ÖV bereits nutzen, schätzen und bereit sind für ihn zu bezahlen – [...]